G-Punkt

Haben Sie jemals über G-Punkt gehört? Wissen Sie, wo ist der G-Punkt? Wenn Sie dieses Thema mit Freunden nicht besprochen können  oder einfach schüchtern sich das Gespräch zu starten, dann ist dieser Artikel für Sie!

Was ist der geheimnisvolle G-Punkt? Vom Standpunkt der Gynäkologie, ist der G-Punkt (Gräfenberg-Zone)

einen Fötus der Prostata, daher muss dieser Punkt so empfindlich wie der Prostata sein.

Erogenen Zonen der Frau – mit Hilfe vom Partner – können Erregung beim Liebesspiel erhöhen, wenn und auch die Frau zu den Gipfel Punkt – Orgasmus bringen. G-Punkt war und ist bis heute wohl einer der geheimnisvollsten und gründlich unerforschten Zonen im weiblichen Körper.

Es wird angenommen, dass G-Punkt in der Lage ist, eine Frau zu einem hellen und unvergleichlichen (und sogar mehrfach) Orgasmus zu bringen. G-Punkt wurde nach einem deutschen Arzt Ernst Gräfenberg benannt. Geschichte aber ist still, unter welchen Umständen wurde diese Entdeckung gemacht. Aber diese Nachricht war zuerst nicht interessant. Der „magische Punkt“ hat nur in den letzten Jahren die Aufmerksamkeit gewinnt.

Viagra

Was ist der G-Punkt?

Die letzten Studien haben gezeigt, dass der G-Punkt eine kleine Verdichtung der Muskelgewebe ist, die vom Scheideneingang entfernt an der Vorderwand der Scheide liegt. Ärzte glauben, dass 89 Prozent der Frauen diese Zone haben und bei anderen funktioniert diese Zone nicht.

Die Lage des G-Punkts ist für jede Frau individuell. Es ist auch unmöglich diese Zone im Ruhezustand zu finden, nur wenn die Frau eine Erregung oder Orgasmus erlebt. Die Tatsache ist, dass in einem Ruhezustand die Größe des „magischen Punkts“ nicht mehr als eine Erbse ist, und wenn eine Frau erregt ist,  erhöht sich deutlich die Größe.

Wie kann man G-Punkt finden?

Wie kann eine Frau Orgasmus mit Hilfe von G-Punkt erleben? Wenn man dies erstemal macht, wird es besser auf den Rücken zu legen, und wenn Frau die meiste Freude fühlt, beginnt ein Partner mit seinem Fingern den G-Punkt zu stimulieren. Die Oberfläche dieser erogenen Zone erinnert mehr eine weiche Nussbaum. Partner sollte sehr vorsichtig und sanft sein, weil die Scheidenwände sehr empfindlich sind.

Vielleicht wird die erste Erfahrung erfolglos – Sexualpartner können nicht nur diesen Punkt unrichtig verwenden, aber noch nicht jeder kann dieser Punkt finden. Darüber hinaus könnte eine Frau erste Mal nur das Gefühl des Blasendrangs fühlen (so dass vor dem Geschlechtsverkehr wird es besser solche Probleme zu lösen). Aber das bedeutet nicht, dass sie stoppen müssen. Hier braucht man Erfahrung und Geduld. Es lohnt sich, weil bei der richtigen „Umgebung“ mit G-Punkt, kann die Frau eine starke Erregung fühlen, und eine helle Orgasmus erleben.

Stimulation des G-Punktes

Sie können versuchen, diesen Punkt während Sex zu stimulieren (Penis sollte die Vorderwand der Vagina drücken): In diesem Fall sollte die Frau auf ihre Knie sinken und sich auf ihre Ellbogen stützen.

Eine weitere Variante: Der Mann ist oben der Frau, und für die Bequemlichkeit einer Frau kann man Kissen nutzen.

Wenn die Partner diesen Punkt finden werden, werden ihr Sexualleben und Liebesspiele verbessern. Machen Sie Ihr Sexualleben heller.

Über Morgen Sex lesen Sie hier.

G-Punkt

  • 7
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •