Zufälliger Sex

Zufälliger sex

Gründe des zufälligen Sexes

Jemand wird antworten „Liebe“, andere sagen „Rache“. Für jemanden, der Grund der Ein-Tages-Roman ist Alkohol oder der Wunsch, das Leben zu diversifizieren oder einfach Langeweile. Für andere gilt die intime Beziehung als eine Möglichkeit sich zu entspannen und Stress abzubauen, aber es sind diejenigen, die in der zufälligen Person den Mensch, mit dem sie den Rest des Lebens verbringen können, suchen.
Amerikanische Forscher haben geschätzt, dass etwa 10% der Frauen unter 80 Partner hatten. Im Laufe der Umfrage wurde festgestellt, dass zufälliger Sex öfter die Mädchen 15-18 Jahre alt haben, die sich selbstbehaupten wollen, und Frauen 38-45 Jahre alt, die sich wieder jung fühlen möchten.

Zufälliger Sex – Vorteile:

• neue Sensationen.
• Suche nach neuen Partnern fördert Pflege für den Körper bei Frauen.
• Große Auswahl an Männer.
• Ein Gefühl der Ungebundenheit und Freiheit.

Aber zusätzlich zu Vorteilen in den beiläufigen Beziehungen gibt es auch Nachteile.

Zufälliger Sex – Nachteile

Kleinere von den Nachteilen sind Klatsche. In der Gesellschaft gibt es immer noch Doppelstandards – für Männer ist zufälliger Sex ein Maß für Männlichkeit, sondern eine Frau hört sehr oft nach einer Affäre Kritik und Empörung.

Natürlich betrüben die schmeichelhaften Gerüchte jedermann, aber ein weit größere Problem ist die sexuell übertragbare Erkrankungen. Sehr oft nach einer leidenschaftlichen “Nacht der Liebe” bekommt eine Frau nicht nur angenehme Erinnerungen, aber auch Infektionen. Zufälliger Sex erhöht das Risiko der Infektionen wie Mycoplasmose, Trichomoniasis, Ureaplasmosis, virale Hepatitis B und C, sowie Vielzahl von anderen sexuell übertragbaren Krankheiten.
Um sexuell übertragbare Krankheiten zu vermeiden, haben Sie besser Sex mit einem bewährten Partner, aber wenn Sie sich für einen Nervenkitzel suchen, achten Sie auf die Tipps, die Ihnen Infektionen oder zumindest die schwerwiegenden Folgen von zufälliger Sex zu vermeiden helfen.

1.  Durchführen Sie Ihre Genitalien mit speziellen Medikamenten oder Präparaten.

2. Führen Sie regelmäßige Vorsorgemaßnahmen in spezialisierten medizinischen Einrichtungen. Infektionskrankheiten haben eine Inkubationszeit, während der Untersuchungen und Prüfungen geben fragwürdigen Ergebnissen oder sie können nicht den Erreger erkennen. Um verlässliche Daten zu erhalten, sollten Sie nicht früher als einen Monat nach dem Geschlechtsverkehr zu einem Arzt gehen.

Viele sexuell übertragbare Krankheiten sind asymptomatisch und sie können zu schweren Komplikationen führen. Und nur rechtzeitig verbrachte Prüfung hilft ernsthafte Probleme dieser Krankheiten zu vermeiden.

In keinem Fall, behandeln sich nicht selbst. Unter keinen Umständen nehmen Sie nicht starke Antibiotika. Sie können die Symptome der Krankheit entfernen, aber in der Zukunft kann es zu katastrophalen Folgen führen.

Eine weitere Gefahr von zufälligem Sex ist sexuelle Gewalt. Es gibt eine Chance, dass in der Suche nach sexueller Abenteuer, werden Sie auf einige kriminelle Element stolpern. Auf der anderen Seite das Opfer eines Vergewaltigers könnte jede Frau sein.
Zufälliger Sex und Sexualleben ist eine private Angelegenheit. Die Hauptsache ist, dass Sie zufrieden sind und wer weiß, vielleicht wird Sex mit einem neuen Partner eine neue Seite in Ihrem Leben.

Über Orgasmus bei Frauen lesen Sie hier.

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

One thought on “Zufälliger Sex”

  1. Martina Martina
    November 19, 2014    

    Ich hatte zufälligen Sex. Dies war unvergeßlich 😀 Aber wir nutzten Kondoms
    Ich glaube jeder will Sex mit der Fremde haben. Dies erregt Adrenalin.

Comments are closed.

viagra
cialis
viagra_generika
lovegra

Abnehmen mit Genuss, einfach, effektiv und gesund helfen die besten Schlankheitsmittel!

Lida-kaufen

Medizin Verzeichnis! Medizinisches Wörterbuch!

Medizin

Rauchen Aufhören

rauchen aufhören