Die Jungfräulichkeit der Mädchen: Mythen und Realität

Jungfraulichkeit
Die Jungfräulichkeit ist mit verschieden Mythen und Legenden verbunden, deshalb ist es kein Wunder, dass viele Menschen sich verwirren. Wir werden versuchen, die gebräuchlichsten Mythen zu bestätigen oder zu widerlegen.

Mythos № 1. Alle beginnen im Alter 13-14 Jahren

Falsch! Teens reden viel darüber, weil sie an keinem anderen Weg, ihre Erwachsenenalter und Unabhängigkeit beweisen können. Das Durchschnittsalter der Beginn der sexuellen Aktivität ist – 17,5 Jahren alt. Manche Teens fühlen sich im 14 reif genug für Sex, andere lassen sich bis nach dem 20. Geburtstag Zeit, bevor sie mit ihrem Partner Sex haben. Darüber hinaus hängt die Alter der sexuellen Debüt vom Wohlbefinden der Familie, von Intelligenz und Bildung und, natürlich, von der Ebene der Selbstachtung ab.

Mythos № 2. Jungfernhäutchen verdickt mit dem Alter

Falsch! In der Tat, die anatomische Struktur des Jungfernhäutchen, der Wert seiner Löcher und die Dichte sind sehr individuell und hängen nicht vom Alter, sondern von den Eigenschaften des Körpers an. Wenn es in 18 Jahren elastisch war, dann würde es in 28 nicht dicker sein.

Mythos № 3. Frühes Sexualleben ist schädlich für die Gesundheit

Richtig! Jungfernhäutchen ist ein Hindernis für die Infektion zu dem vollständigen Abbau der Schutzscheidenflora (im Mittel – bis zu 18-19 Jahren alt). Epithel der Vaginawände bei Mädchen ist auch sehr dünn (seine Bildung endet bis zu 17-18 Jahren) – es kann leicht während des Geschlechtsverkehrs verletzt werden. All dies führt oft zu der Entwicklung des Entzündungsprozesses, die anschließend zu Spikes und Unfruchtbarkeit führen könnten.

Mythos № 4. Später Beginn des Sexuallebens ist schädlich für die Gesundheit

Falsch! Man dachte, dass Migräne, Eierstock-Dysfunktion und sogar Akne das Ergebnis längerer Jungfräulichkeit sind. Einige dieser Krankheiten werden tatsächlich durch hormonelle Störungen verursacht und sind abhängig von regelmäßigem Sexualleben (und Ordnungsmäßigkeit der Orgasmen!), aber nicht durch die Anwesenheit des Jungfernhäutchens. Es gibt viele Fälle, wenn Frauen erster Sex im Alter 28, 29, 35 Jahre hatten und glücklich schwanger und gebar. Gynäkologische Probleme der Jungfern sind nicht mit der Jungfräulichkeit ​​verbunden.

Mythos № 5. Diejenigen, die keine Sexualleben haben, können den Frauenarzt nicht besuchen

Falsch! Das Beste ist, wenn Mama Ihr Kind dem Frauenarzt auch im Alter 6-7 Jahren zeigt; oder das Mädchen muss für sich selbst nach der ersten Menstruation sorgen und einen Arzt mindestens 1 Mal pro Jahr besuchen: in jungen Jahren, können fast alle Krankheiten behandelt werden.

Mythos № 6. Defloration ist ein schmerzhafter und blutiger Prozess

Falsch! Es ist möglich, dass während des ersten Sexes ein großes Gefäß in der Vagina angestreift  wird, und dann kann man Blut auf Blatt sehen. Wenn nach dem ersten Geschlechtsverkehr Schmerzen für eine lange Zeit nicht passieren, wenn die Blutung mehr als zwei Tage dauert, sollt ein Mädchen sich an einem Arzt wenden, um Tränen der Scheidenwand auszuschließen.

Aber unter normalen Umständen, besonders wenn die Frau stark angeregt ist, können Blut und Schmerzen nicht sein.

Mythos № 7. Erster Sexualpartner soll älter und erfahrener sein

Zumindest wünschenswert! Erfahrene Partner haben die Geduld und Geschick, um die “Anfänger” zu einem hohen Grad von Aufregung zu bringen.

Mythos № 8. Der beste Weg für Defloration – dies im Badewanne zu machen

Warmes Wasser entspannt wirklich die Muskeln und Nerven, hindert Krämpfe und reduziert Schmerzen. Aber das Wasser wäscht die natürliche Schmierung der Vagina. Darüber hinaus können nur erfahrene Liebhaber in Bäder Sex ohne Trauma haben. Es kann für Vorspiel verwendet werden.

Mythos № 9. Kondom verursacht Schmerz

Im Gegenteil! Kondome lindern Schmerzen, weil fast alle modernen Gummi-Produkte die speziellen Schmiermittel haben, um das Gleiten zu beschichtet. Sie können das Entjungfern nicht stören, denn in diesem Prozess, ist nicht Kondom, sondern ein männlicher Organ wichtig.

Mythos № 10. Das erste Mal kann man nicht schwanger werden

Falsch!!! So starten Sie kombinierte hormonelle Verhütungsmittel im Voraus zu verwenden, oder besser verwenden Sie ein Kondom während des Sexes!

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

viagra
cialis
viagra_generika
lovegra

Abnehmen mit Genuss, einfach, effektiv und gesund helfen die besten Schlankheitsmittel!

Lida-kaufen

Medizin Verzeichnis! Medizinisches Wörterbuch!

Medizin

Rauchen Aufhören

rauchen aufhören